Risen-Wiki
Advertisement

Ein Echsenmensch

Echsenmenschen sind humanoide Wesen, die in einer Kastengesellschaft leben. Es gibt Echsenkrieger, Echsenpriester und normale Echsenmenschen. Die Echsenkrieger sind aufgeteilt in Echsenkrieger und Elitekrieger. Die Echsenpriester sind in Echsenpriester und Hohepriester aufgeteilt.

Sie wurden ursprünglich von dem dunklen Gott erschaffen um dem Titanenlord Ursegor zu dienen, doch dieser verlor irgendwann die Kontrolle. Allerdings wurden die Echsenmenschen in ihren Ruinen unter der Erde eingesperrt, bis zur dunklen Welle als die Ruinen wieder zum Vorschein kamen.

Echsenmenschen sind Meister des Schwertkampfes. Sie schmieden ihre Waffen und Rüstungen aus Obsidian. Außerdem haben Echsenpriester intensiv schwarze Magie studiert, weshalb man in ihren prachtvollen Tempelruinen oft Untote findet.

Advertisement