Risen-Wiki
Advertisement

Die Gyrger-Halbinsel ist ein Gebiet im Osten von Faranga. Die Halbinsel ist nur über eine lange Hängebrücke vom restlichen Gebiet der Insel zu erreichen. Bevölkert ist die Insel überwiegend von Gnomen bewohnt. Allerdings gibt es abseits des Hauptpfades auch einige stärkere Monster wie Aschebestien und Oger. Ihren Namen trägt die Halbinsel, da in einer Ruine im Norden der Halbinsel der legendäre Gyrger lebt. Dieser wird allerdings von Rupert und dem namenlosen Helden getötet.

Advertisement