Risen-Wiki
Advertisement


Geschichte

Der Gnom ist klein, flink und stets auf der Suche nach Beute. Ausgerüstet mit einer schier unzählbaren Anzahl an Beuteln und Säcken, ist Jaffar im Begriff seine Heimat, die Insel der Diebe zu verlassen. Er trotzt den Gefahren seiner anstehenden Reise mit einem Schwert und vielen kleinen Gegenständen, die er als Wurfwaffe nutzt, auch wenn diese ursprünglich nicht als solche gedacht waren.

Jaffar ist noch ziemlich jung für einen Gnom. Er hat gerade die richtige Reife für seine „große Reise“ erreicht, auf welche er von seinem Schamanen geschickt wurde. Ziel seiner Reise ist es, einen einzigartigen Gegenstand von besonderem spirituellem Wert zu ergattern. Dieses Bestreben ist größer als seine Angst vor Feinden und der heraufziehenden Gefahr.

Auf seiner Reise knüpft er Kontakte zum Volk der Menschen, was nicht immer einfach für ihn ist. Weil sich ihm manche Verhaltensweisen der Menschen nicht erschließen, bringt ihn dies nicht selten in Schwierigkeiten. Dennoch versucht er die Werte der Menschen zu verinnerlichen. Dabei hilft ihm, dass er ein wenig der Menschensprache mächtig ist. Allerdings spricht er eher einfache Sätze und häufig umschreibt er was er meint, wobei er hin und wieder in die Gnomensprache verfällt.

Nachdem seine große Reise mit dem Helden von Faranga ihr Ende findet, lässt sich Jaffar auf Taranis nieder und unterrichtet dort einen Lehrling namens Ali.

Auch wenn er sich bei Alis Ausbildung sehr viel Mühe gibt und sie ihn eine Weile lang beschäftigt, dürstet es ihn noch immer nach Abenteuern, weshalb er gern eine weitere Reise antreten würde.

Details

-Jaffar ist sowohl in Risen 2 als auch in Risen 3 als Begleiter verfügbar.

-Sein Auri Culci (Seelengegenstand) ist der Hut des legendären Kapitän Gregorious Emanuel Stahlbart.

-Da Gnome keine geborenen Krieger sind, ist Jaffar im Kampf der schwächste Begleiter. Jedoch sammelt er nützliche Dinge ein und gibt sie dem Helden.

-In Risen 3 kann sich Jaffar von der Crew trennen, wenn der Held zu viele böse Taten begeht.

-Jaffar bestiehlt gelegentlich Crewmitglieder. Daher ist es ratsam, ihn von Zeit zu Zeit auf die abgeluchste Beute anzusprechen und sich diese zu holen.

Advertisement