Risen-Wiki
Advertisement

Jorgensen ist ein Arbeiter, der von den Echsenmenschen gefangen genommen wurde und nun in den Katakomben des Vulkans arbeitet. Er wurde von den Echsen halbtot zum Sterben in eine Höhle geworfen. Dort gab es Pilze die ihm das Leben gerettet haben, jedoch nicht ohne Nebenwirkungen.


Jorgensen ist erstaunt noch einen Menschen zu sehen und geht davon aus, das der Held ebenfalls von den Eschen gefangengenommen wurde. Er berichtet wo der Jagdtrupp Echsen lang ist und das ihr Ziel ein Tal sei um neue Menschen zu fangen und diese dann schuften zu lassen.

Advertisement