Risen-Wiki
Advertisement

39.png

Skelette sind untote Wesen, die aus Gründen, über die die Gelehrten seit Jahr und Tag streiten, nicht ins Reich der Toten eingekehrt sind. Obwohl Skelette zumeist auf Friedhöfen oder in alten Krypten auftauchen, zählen sie nicht direkt zu den Kreaturen der Unterwelt. Da es sie bereits vor der Dunklen Welle auf der Insel gab, vermuten manche, dass womöglich ein uralter Fluch auf ihnen liegt, der es ihnen verwehrt, Ewigen Frieden zu finden, bis sie eines Tages irgendjemand oder irgendetwas von ihrem nicht-toten Dasein erlöst. Obwohl dereinst Menschen, haben Skelette ihre Vernunft zusammen mit ihrem Fleisch eingebüßt und wandeln als geistlose Schrecken umher, einzig von dem Wunsch getrieben, alles Leben zu vernichten, dem sie begegnen. Skelette können mit gewöhnlichen Waffen bezwungen werden, wobei es sich als am Wirkungsvollsten erwiesen hat, jegliche kämpferische Raffinese über Bord zu werfen und ihre morschen Knochen mit simpler, brachialer Gewalt und starken Hiebwaffen zu knacken; Geschosse indes richten nur wenig gegen sie aus.

Variationen

  • Skelett
  • Skelettkrieger
  • Untoter Burgherr

Beute

Advertisement