Risen-Wiki
Advertisement

Kapitän Slayne

Slayne tritt in Risen 2, sowie in Risen 3 auf. Der Held aus dem zweiten Teil trifft ihn auf Antigua, der Held aus dem dritten Teil im Schattenreich.

Risen 2

Der Held will seine Hilfe im Bezug auf Mara. Alvarez hat Slayne jedoch untersagt, Antigua zu verlassen. Der Held und Slayne missachten dieses Verbot jedoch und legen, jeder mit seinem eigenem Schiff, ab. Slayne verrät den Helden jedoch vor der Insel der Diebe und des Helden Steuerfrau Patty muss unter Beschuss von Slaynes Schiff fliehen.

Der Held überlebt jedoch, was Slayne nicht geglaubt hatte, da der Held in einer Höhle verschüttet gewesen war. Natürlich gibt der Held, allein schon des Artefaktes wegen, nicht auf und so begegnen sie sich erneut. Es kommt zum Kampf und der Held tötet Slayne und nimmt das Artefakt Slayne ab.

Risen 3

Nachdem der Held vom Geist des Inquisitors erfahren hat, dass eine von Slaynes ehemaligen Mädchen, Grace in Antigua, noch einen persönlichen Gegenstand von ihm hat, ein Tuch, geht der Held zu ihr und tatsächlich gibt sie es ihm sogleich. Als er sich das nächste Mal, dass Tuch bei ihm, schlafen legt, begegnet er Slayne. Dieser erzählt ihm, dass er mit jedem Besuch im Schattenreich mehr zum Schergen wird, und dass seine wichtigsten Sachen in einer Schatulle sind. Er nennt dem Helden den Ort, dann erwacht der Held.

Advertisement