Risen-Wiki
Advertisement

Die Vulkanfestung ist das Domizil der Magier der Vulkanfestung, in welchem sie ihre Studien betreiben und die arkane Kunst der Magie lehren. Während der Dunklen Welle bezog auch die Inquisition die Vulkanfestung, um hier ihre Rekruten auszubilden.

Die Burg wurde am Hang eines Vulkans erbaut und ist in mehrere Bereiche unterteilt. Direkt am Tor befindet sich die Verwaltung mit Meister Pallas und dem Rekruten Bruno, sowie einem Novizen namens Taylor. Hinter der Toranlage befindet ich der Trainigshof und die Arena, die auch eine Schmiede beherbergt. Außerdem gibt es eine große Anzahl von Schlafkammern, eine Küche, einen Weinkeller, einen Schweinestall und ein Badezimmer. Im Oberen Bereich der Festung befinden sich eine Bibliothek, die Schlafräume der Meister und die Halle der Heiligen Flamme. Außerdem gibt es ein Tor in den Vulkan hinein.